RB Leipzig und die Leipziger Gruppe setzen die Zusammenarbeit fort. Die regionale Partnerschaft wurde um drei weitere Jahre bis 2021 verlängert. Neben Werbeflächen auf den LED-Banden wird die Leipziger Gruppe u.a. weiterhin mit verschiedenen Promotion-Aktionen, als Matchday-Presenter und mit Einlaufkindern präsent sein. Die Leipziger Gruppe – bestehend aus den städtischen Unternehmen Leipziger Verkehrsbetriebe, Leipziger Wasserwerke, Leipziger Stadtwerke – ist bereits seit 2016 Partner der Roten Bullen.

OLIVER MINTZLAFF (Geschäftsführer RB Leipzig) „Für uns ist die Zusammenarbeit mit der Leipziger Gruppe enorm wichtig und auch ein klares Statement für die Stadt Leipzig. Die Partnerschaft war bereits in den vergangenen beiden Jahren von einem sehr konstruktiven Miteinander geprägt, durch das wir uns gemeinsam weiterentwickeln konnten und nun auch zukünftig werden. Wir freuen uns, die Leipziger Gruppe weiterhin als Partner an unserer Seite zu haben.“

MICHAEL M. THEIS (Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Gruppe) „Die Leipziger Gruppe unterstützt jedes Jahr mehr als 130 Vereine, Institutionen und Projekte – von der kleinen Kita bis zum Fußball-Bundesligisten. Unser Engagement für RB Leipzig haben wir bis 2021 verlängert, weil Spitzenfußball unserer Stadt guttut und weil Leipzig Spitzenfußball liebt. Über dieses Engagement hinaus sorgen unsere Stadtwerke, Verkehrsbetriebe und Wasserwerke für Energie und Wasser im Stadion und im Trainingszentrum und gewährleisten, dass die Fans bequem mit Bus und Bahn zum Spiel und wieder nach Hause kommen.“

Die Leipziger Gruppe unterstützt zahlreiche Projekte in Leipzig. Finden Sie unter www.L.de dazu eine Übersicht.