Großer Zusammenhalt - auch bei den Kleinsten.
Leipziger Cup 2021 und in den Jahren davor: Ein Wettbewerb des großer Zusammenhalts – auch bei den Kleinsten.

Runder Geburtstag erfolgreich gefeiert: Zum 10. Mal ging der Leipziger Cup nun mit dem Fußball-Fest-Finaltag über den Rasen. “Durch eine langjährige Partnerschaft mit der Leipziger Gruppe und anderer Unterstützer, wie der VNG, mit unserem Fußballverband der Stadt Leipzig konnte sich der Stadtpokal mit seinem Final-Tag in den vergangenen Jahren zu einer echten Institution entwickeln”, sagt Dirk Majetschak, Präsident des FVSL. “Leipzigs größtes Fußball-Nachwuchsturnier mit dem Final-Höhepunkt in der Sportschule „Egidius Braun“ ist zu einer festen Größe im Sportkalender unserer Stadt geworden”, so Volkmar Müller, Geschäftsführer der Leipziger Gruppe. “Der Leipziger Cup 2021 beweist: Selbst die pandemiebedingte Pause im Jahr 2020 konnte dieser sportlichen Geschichte nichts anhaben. Und: Leipziger Partner halten auch in schweren Zeiten zusammen, um danach gemeinsam neu zu starten.”

Leipziger Cup 2021 mit fair gehandelten Bällen

Endlich wieder Fußball spielen, den Trainern, Eltern und Verwandten zeigen, wie Fußball geht –  das war für den Leipziger Cup 2021 das Motto. Die Fernseh Akademie Mitteldeutschland streamte viele Spiele live. Und natürlich waren auch altgediente Moderatoren-Marathon-Männer wie Roman Knoblauch wieder live am Start.

Der Finaltag des Leipziger Cup 2021 wurde erneut mit fair gehandelten Bällen ausgetragen. Auch dies macht das gemeinsame Engagement von Stadt Leipzig, Leipziger Gruppe und FVSL möglich. “Wir sind sehr froh über dieses Team”, so Dirk Majetschak, Präsident des FVSL. Die drei Partner stellten einen weiteren Baustein des Programms „Leipzig handelt fair“ vor.  Ziel ist es, im Fußball-Nachwuchsbereich künftig ausschließlich mit fair gehandelten Bällen zu spielen. “Dazu leisten wir gern unseren Beitrag”, so Volkmar Müller.

Hier die Ergebnisse des Finaltages beim Leipziger Cup 2021:

E-Junioren:
1. FC Lok Leipzig – RasenBallsport Leipzig U10 7:3

D-Junioren:
RasenBallsport Leipzig C-Juniorinnen – FC Blau-Weiß Leipzig 4:1

C-Junioren:
SV Lok Engelsdorf – SG Rotation Leipzig 1950 II 0:2

B-Junioren:
SpG Wahren/Victoria/Rotation II – SSV Stötteritz 6:7 nach Elfmeterschießen

A-Junioren:
SpG TuS Leutzsch/SG Leipzig-Bienitz – SG LVB 5:1