Angeliefert: Rotor-Geschäftsführer Sebastian Billhardt (Mitte) übergibt die neuen Dienstfahrräder an Patrick Fritzsch (rechts) und Daniel Eckardt von der Stadtwerke-Tochter Netz Leipzig..

Leipziger für Leipziger: Die Leipziger Stadtwerke haben ihre ersten neuen Dienstfahrräder in Betrieb genommen, gefertigt vom Leipziger Fahrradhersteller Rotor Bikes.

“Auch im Rahmen unserer betrieblichen Mobilität wollen wir neue Wege in Richtung Nachhaltigkeit, Flexibilität und Umweltschutz gehen”, sagt Patrick Fritzsch. Gemeinsam mit seinem Kollegen Daniel Eckert von der Stadtwerke-Tochter Netz Leipzig entwickelte der Techniker das Projekt. Ausgangspunkt war eine Umfrage unter 1200 Mitarbeitern zur Mobilität und der Wunsch, längere Arbeitswege per Rad zurückzulegen.

Kooperation mit Leipziger Fahrradhersteller Rotor Bikes

“Als Leipziger Fahrradmanufaktur Rotor fühlen wir uns mit der Stadt und den Menschen hier sehr verbunden”, betont Rotor-Geschäftsführer Sebastian Billhardt. “Nachhaltigkeit ist einer unserer Grundpfeiler. Daher war es eine große Freunde, dass die Leipziger Gruppe mit uns dieses Pilotprojekt gestartet hat und wir damit auch einen Teil zur urbanen Mobilität leisten können.”

Ansprechend: Die neuen Dienstfahrräder der Leipziger  im Design der Leipziger Gruppe.

Dienstfahrräder an allen Standorten Leipziger-Stadtwerke-Gruppe

“Unter anderem wurde beschlossen, zwölf Dienstfahrräder im Leipziger-Gruppe-Design in den Fuhrpark der Leipziger-Stadtwerke-Gruppe aufzunehmen”, berichtet Fritzsch. “An jedem Standort sollen somit zukünftig zwei Fahrräder stehen, wobei sich jeweils eines davon mit elektrischer Unterstützung fortbewegen wird. Werden diese Räder dann regelmäßig genutzt oder gibt es dahingehend gar Engpässe, besteht die Option, den Fuhrpark um weitere Dienstfahrräder zu erweitern.” Das Pilotprojekt wird Ende des Jahres hinsichtlich Weiterführung und Ausweitung bewertet. Mitarbeiter der Stadtwerke-Gruppe können die Leipziger-Räder ab sofort direkt am PC buchen und dann einfach, entspannt und gesund losradeln. Zu jedem Fahrrad gehört auch eine Leipziger Fahrradtasche, gefüllt mit hilfreichen Utensilien sowie ein Helm.