Warum es für Wetterfrösche und Meteorologie verschiedene Standpunkte braucht und sich auch die Leipziger Wasserwerke für den Regen in Stadt und Umland interessieren.